Digitale Filme in MiniDV: Die Jahre 2000 bis 2010

Mit der im Jahr 2000 angeschafften ersten digital arbeitenden Kamera, der Canon DM-XM 1, begann mein „digitales Zeitalter“. Obwohl digital, arbeitete die Kamera immer noch mit einem Laufwerk und der nur noch 6,5 x 4,7 cm kleinen MiniDV Videocassette. Wieder verbesserte sich die Bildqualität. Die folgenden Jahre waren hauptsächlich gekennzeichnet durch die Zusammenarbeit mit dem„Digitale Filme in MiniDV: Die Jahre 2000 bis 2010“ weiterlesen

Weiter auf Video Hi8: Die 80er und 90er Jahre

Ende der 80er Jahre kam mit dem Aufkommen der Video-Aufnahmetechnik das schleichende ‚Aus‘ für Super 8. Die ersten Video-Camcorder waren klobig, die Technik noch nicht ausgereift und die Bildqualität, gelinde gesagt, bescheiden. Deshalb konnte ich mich für ein paar Jahre auch nicht entschließen, in die neue Technik einzusteigen. Erst mit der Erfindung der kleinen, qualitativ„Weiter auf Video Hi8: Die 80er und 90er Jahre“ weiterlesen

FullHD: 2011 bis Heute

In den alten Super-8-Zeiten ahnte ich noch nicht, was heute einmal möglich sein wird. Die Digitalisierung war erstens eine Revolution für die Filmnachbearbeitung und zweitens mit der SD-Karte auch für die Aufnahmetechnik. Keine Laufwerke mehr in den Kameras. Kein Bandsalat mehr. Komfortables Arbeiten. Der engagierte Amateur wurde in die Lage versetzt, professionelle Ergebnisse zu erzielen.„FullHD: 2011 bis Heute“ weiterlesen

Fliegen und filmen mit der MavicPro

Vor den Dreharbeiten zum Film anlässlich der 1250-Jahr-Feier von Rodenbach habe ich mir einen seit Jahren gehegten Wunsch erfüllt: Die Anschaffung eines qualitativ hochwertigen Quadrocopters. Im November 2018 fing ich bei Null an. Noch nie im Leben hatte ich eine Fernsteuerung für ein Fluggerät in der Hand. Aber, wer einen brauchbaren Film drehen will, muss„Fliegen und filmen mit der MavicPro“ weiterlesen

Mit Super-8 fing alles an: Die 70er Jahre

Als ich mich in den 70er Jahren entschloss, das Fotografieren auf Dias umzustellen, war das bereits die Vorstufe zu meinem zukünftigen Hobby. Mir war damals schon bewusst, dass für den geplagten Betrachter nichts langweiliger war, als ein klassischer trockener Dia-Abend. Also habe ich bereits von Anfang an meine Diavorträge mit Hilfe eines Tonbandgerätes mit Musik„Mit Super-8 fing alles an: Die 70er Jahre“ weiterlesen

Ein Dorf hat Geburtstag:

Rodenbach wird 1250 Jahre Im August 2020 feiert unser Dorf Rodenbach Geburtstag. 1250 Jahre sind es her, dass die ca. 250 Einwohner zählende Gemeinde zum ersten mal im Lorscher Codex aufgeführt wurde. Ein perfekter Anlass, über unser Dorf, das im Zuge der Verwaltungsreform 1969 mit Ebertsheim vereint wurde, einen Film zu drehen. Eine unterhaltsame Dokumentation,„Ein Dorf hat Geburtstag:“ weiterlesen

Renaturierung des Eisbachs bei Ebertsheim

In Ebertsheim, am Rande der Verbandsgemeinde Leiningerland, laufen seit März 2019 die Baumaßnahmen zur Renaturierung des Eisbachs. Dort entsteht auf einem Abschnitt zwischen Ebertsheim und Eisenberg ein erlebbares hochwertiges Biotop. Der Eisbach wird wie in alten Zeiten wieder in weiten Schleifen vor sich hin mäandern, ergänzt durch Mulden und Teiche, in denen sich Amphibien ansiedeln„Renaturierung des Eisbachs bei Ebertsheim“ weiterlesen